Author:

Pressemitteilungen

Welt-Kontinenz-Woche vom 15. bis 21. Juni 2020

Ob Telefonaktion, YouTube Video oder Webinar für Patienten: Coronabedingt finden die Veranstaltungen der Welt-Kontinenz-Woche vom 15. bis 21. Juni 2020 nicht wie üblich als Vor-Ort-Veranstatlungen statt. Auf der Webseite der Deutschen Kontinenz Gesellschaft finden Sie eine Übersicht der diesjährigen Aktionen. Information und Aufklärung sind wichtig, denn allein in Deutschland leiden über 9 Millionen Menschen unter unwillkürlichem Harn- oder/und […]

Weiterlesen

Keuchhustenimpfung in der Schwangerschaft empfohlen

Um Säuglinge vor Keuchhusten zu schützen, empfiehlt die Ständige Impfkommission (STIKO) am Robert Koch-Institut eine Impfung der Mutter in den letzten Monaten der Schwangerschaft. In Kürze werden die Kosten für die Impfung von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen werden.Der Berufsverband der Frauenärzte e.V. und die Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe e.V. informieren in einer Meldung. 

Weiterlesen

Pressemitteilung der GenoGyn: „Millionen Risikopatienten: Corona offenbart mangelhafte Prävention in Deutschland“

Bluthochdruck, Herzerkrankungen, Diabetes, Übergewicht: In der Corona-Pandemie werden Millionen Menschen mit Vorerkrankungen zu Risikopatienten. Viele Vorerkrankungen, die mit einem höheren Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf mit COVID-19 einhergehen, hätten in der Vergangenheit durch effektive Primärprävention verhindert werden können. weiter

Weiterlesen

Ärztevertreter und Politik appellieren: Arztbesuche trotz Corona wiederaufnehmen

Die Appelle, in der jetzigen Phase der Corona-Pandemie Arztbesuche nicht länger zu verschieben, sind vielstimmig. Anzeichen für Notfälle sollten ernst genommen und wichtige Vorsorge- und Impftermine wahrgenommen werden. Nordrhein-Westfalens Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann hat auf einer Pressekonferenz in Düsseldorf am 11. Mai 2020 vor dem Hintergrund des aktuellen Infektionsgeschehens in der Corona-Pandemie mit Vertretern der nordrhein-westfälischen […]

Weiterlesen

Zu wenig HPV-Impfungen in Deutschland: Das DKFZ informiert

Anlässlich der 15. Europäischen Impfwoche vom 20. bis 26. April hat das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ) in Heidelberg Informationsblätter für Eltern und für die politischen Handlungsträger veröffentlicht, die über die Impfung gegen HPV-Infektionen aufklären. Humanen Papillomviren (HPV) verursachen verschiedene Krebsarten und gutartige Genitalwarzen. Durch eine HPV-Impfung können HPV-Infektionen und deren mögliche Folgen vermieden werden. Die Ständige Impfkommission am Robert Koch-Institut empfiehlt die HPV-Impfung für Mädchen […]

Weiterlesen

Corona-Pandemie: Hilfsangebote in familiären Belastungssituationen

Die Corona-Pandemie stellt für viele Familien eine große Belastungsprobe dar. Ob besorgte Kinder und Jugendliche, pflegende Angehörige oder Frauen in Notsituationen: Auf der Webseite des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend finden Sie aktuelle Informationen über Hilfs- und Unterstützungsangebote und Beratung in Krisensituationen. 

Weiterlesen

Kinderwunsch: Hilfe bei ungewollter Kinderlosigkeit

In Deutschland ist heute fast jedes zehnte Paar zwischen 25 und 59 Jahren ungewollt kinderlos. Doch nur zehn bis zwölf Prozent der ungewollt kinderlosen Paare nehmen hierzulande die vielen Möglichkeiten der modernen Reproduktionsmedizin in Anspruch. Umso wichtiger sind Information und Aufklärung der Betroffenen sowie kompetente ärztliche Beratung. Mit Förderung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen […]

Weiterlesen